BAUPHYSIK

Energieausweise lt. OIB

Berechnungen Nach PHPP

(Passivhaus - Projektierungs - Paket)

Um ein Passivhaus zu bauen reicht der Energieausweis nach OIB (für Wohnbauförderung) nicht aus, es ist notwendig das Haus mit dem Passivhaus Projektierungspaket (PHPP), einem genaueren Berechnungsprogramm darzustellen. Diese Software wurde speziell zur Projektierung von Passiv- u. Niedrigenergiehäusern vom Passivhausinstitut (Dr. Feist) Darmstadt entwickelt.


Passiv- u. Niedrigstenergiehäuser sind eine tolle Sache, wenn sie richtig berechnet und ausgeführt wurden. Daher ist es notwendig schon in der Planungsphase Fachleute mit Erfahrung in das Projekt einzubeziehen. Nur eine Berechnung nach PHPP und eine genaue Ausführungsplanung und –überwachung garantiert Ihnen, dass Sie am Ende auch ein Passivhaus bewohnen.